Home / FAQ / Warum überschäumt meine Friteuse?

Warum überschäumt meine Friteuse?

Das Überschäumen bei der Friteuse entsteht, wenn Wasser, welches aufgrund der steigenden Temperaturen dabei ist zu verdampfen. Daher sollte bereits am Anfang darauf geachtet werden, dass das Frittiergut trocken ist, bevor Sie es in die Friteuse geben. Bei selbstgemachten Pommes zum Beispiel hilft es enorm, wenn Sie vor dem Frittieren die Pommes trocken tupfen mit einem Küchentuch. Eine weitere Regel, um ein Überschäumen ist, dass Sie nur begrenzt Speisen in die Friteuse geben sollten, die viel Feuchtigkeit enthalten.
Des weiteren sollten beim Gerät die im Gerät angegebenen Füllstände und Temperatur vom Öl beachtet werden. Das Öl muss bei der Zugabe der Speisen bereits auf Betriebstemperatur sein.

Das könnte Sie auch interessieren...

Wieviel Watt sollte ein Fritteuse haben?

Bei der Suche nach der richtigen Watt Anzahl gilt zunächst folgende Regel: Je mehr Watt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.