Home / Gastro Friteuse

Gastro Friteuse

In der Gastronomie kommt man ohne einer Gastro Friteuse gar nicht mehr aus, denn die beliebtesten und bekannteste Speisen aus der Friteuse sind die Pommes. Es werden schon immer häufiger auch Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst in der Gastro Friteuse gleichmäßig und knusprig zubereitet. Man muss sich vor einem Ansturm der Gäste Gastro Friteusevorbereiten, denn das Essen muss so schnell wie möglich serviert werden. Da braucht man schon eine Gastro Friteuse, die ordentlich leistungsstark ist, damit man auch eine sehr gute Qualität abliefern kann. Es gibt verschiedene Größen von Gastro Friteusen, da gehen wir später drauf ein, die man auch in der Regel auf den verschiedensten Veranstaltungen einsetzen kann. Zwar sind die Gastro Friteusen in der Anschaffung meist teuer, aber sie erfüllen auch ihren Zweck damit, egal ob es auf dem Weihnachtsmarkt, Veranstaltungen, Feste oder der neue Trend in Food Trucks ist. Für das alles erfüllen die Gastro Friteusen ihren Nutzen und durch den Ansturm der Gäste, holen Sie das Geld wieder rein.

Shops mit den besten Gastro Friteusen!

Was macht eine gute Gastro Friteuse aus?

Wie der Name schon sagt, sind die Gastro Friteusen ausschließlich für den Gastronomiebedarf geeignet. Die Gastro Friteuse werden entweder durch Strom oder durch Gas versorgt. Gastro Friteusen sind in der Regel ziemlich Groß und das Becken kann schon bis zu 30 liter haben, aber da gibt es auch kleinere Ausführungen mit 8 bis 15 Liter. Hier müssen Sie selbst entscheiden, welche Größe die richtige Gastro Friteuse ist. Sie wissen wie Ihre Speisekarte aufgebaut ist und wie viel frittierte Speisen an die Gäste gehen und danach würde ich gehen, wegen der Größe.

Gastro Friteuse gibt es nur in Edelstahl Ausführung, sieht auch sehr hochwertig aus. Das hat aber nicht nur mit der Optik an sich zu tun, denn nach einen langem Arbeitstag soll die Gastro Friteuse leicht zu reinigen sein. Eine Große Auswahl an Modellen gibt es und mit den unterschiedlichsten Gerätetiefen auch noch. Da gibt es kleinere Tischmodelle, Standgeräte oder in Form einer Doppelfriteuse. Die gängigste Gastro Friteuse ist die Doppel-Friteuse, denn der Vorteil ist, dass Sie die verschiedenen Speisen, wie Fisch oder Fleisch, nicht in das selbe Fett frittieren können, damit der Geschmack vom anderen nicht angenommen wird und mit der Doppelfriteuse lässt sich dass verhindern. So schmecken die Pommes auch wirklich nach Pommes und zugleich muss das Fett nicht so oft ausgetauscht werden. Das ist aber jedem selbst überlassen, für welche Sie sich entscheiden, denn Sie stehen an der Friteuse und müssen frittieren.

Unterschied zwischen Kaltzone- und Heißluft-Friteuse!

Bei der Friteuse mit Kaltzone hängt das Heizelement über den Boden und liegt nicht auf, denn unter dem Heizelement ist die Kaltzone. Dadurch steigt die Hitze nach oben und nach unten sickern die Frittierreste, so können die Reste nicht verbrennen. Damit überträgt sich kein Brandgeschmack im Fett. Somit bleibt das Fett länger haltbar und kann öfters verwendet werden. In der Regel braucht man deswegen kein Geruchsfilter, da keine Gerüche entstehen.

Bei der Heißluft-Friteuse soll auf Fett verzichtet werden und an dieser Stelle wo das Fett wäre, ist ein Heißluft-Gebläse was während des Garens in der ständigen Zirkulation ist. Um die richtige Temperatur zu bekommen, wird ein Halogen-Infrarot Heizelement eingesetzt, dadurch sind die meisten Heißluft-Friteusen sparsam an Energie. Da kaum Öl verwendet wird, entstehen auch keine Frittiergerüche und die Speisen sind kalorienärmer.

Worauf man beim Kauf einer Gastro Friteuse achten sollte?

Als erstes sollten Sie auf die Qualität der Gastro Friteuse achten, um die richtigen Frittierergebnise zu erhalten, sind aber noch zwei wichtige Dinge wichtig, die man beachten sollte. Vor allem muss das Fett sauber sein und Sie brauchen noch die richtige Temperatur dazu. Für welche Gastro Friteuse Sie sich auch entscheiden, sollte auf alle Fälle eine sehr gute Vorrichtung dran sein, dass die Zuverlässlichkeit der Regelung von der Temperatur aufweisen kann und natürlich sollte das alte Fett leicht zu wechseln sein und das man keine Probleme damit bekommt. Die beste Lösung wäre dafür, ein Fettablaufhahn, um das alte Fett ohne irgendwelche Probleme zu wechseln.

Die Gastro Friteuse arbeitet mit einer sehr hohen Temperatur , deswegen sollte das Gerät sehr gut isoliert sein, dass keine Verbrennungen entstehen und es soll die Überhitzung vermieden werden, was durch ein Sicherheitsthermostat erreicht wird. Bei den Gastro Friteusen sind die Thermostate dabei, denn es muss die eingestellte Temperatur konstant gehalten werden. Die Reinigung sollte schnell und einfach durchgehen, dabei ist auch noch das Wechseln vom Fett gemeint. Die Gastro Friteuse haben meistens einen Fetthahn, um das alte Fett über eine Ablaufvorrichtung, in einen Behälter ablassen zu können. Für die Gastronomie ist sowas ein klares muss, denn die Geräte sind wesentlich größer und dort muss auch mehr Öl hinein.

 

Fazit

Um schnell die Essen zu servieren und das die Gäste zufrieden damit sind, kommen Sie an einer Gastro Friteuse nicht umher. Es kann für Gäste, die nach der Arbeit kommen, nicht schnell genug mit dem Essen gehen. Da ist die Gastro Friteuse das richtige Werkzeug für die Gastronomie, denn Sie können ohne Probleme eine große Anzahl von Essen raus schicken. Sie können mit so einer Friteuse wirklich alles frittieren, ob es was im Ausbackteig ist oder Beilagen und Fleischgerichte, da sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Das Gerät ist so Leistungsstark, dass das frittieren richtig schnell geht und Sie bekommen immer einen tollen Geschmack hin. Für die Gastronomie, egal in welchem Bereich, ist es wichtig eine Gastro Friteuse zu besitzen, denn ohne eine Gastro Friteuse, kann man gegen den Ansturm der Gäste nicht klar kommen. Sie sind zwar in der Anschaffung etwas teuer, aber Sie erfüllen auch Ihren Zweck und in Ihrer Gastronomie holen Sie sich das Geld wieder rein. 

Shops mit den besten Gastro Friteusen!