Home / Fritteuse

Fritteuse

FriteuseMit einer Fritteuse sind die Einsatzmöglichkeiten grenzenlos, denn Sie können jede Menge leckere Speisen wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder Obst schnell und lecker zubereiten. Bei den Kindern sind die Friteusen sehr beliebt, denn das bekannteste Gericht sind die Pommes. Keine Angst vor dem Geruch in der Küche, bei den meisten Fritteusen ist der Deckel geschlossen und während des Fritierens entsteht keine Geruchsbildung.  Vor allem ist die Technik so weit, das die modernen Fritteusen, ganz ohne Fett auskommen, was natürlich von Vorteil ist, wenn Sie gesund und kalorienarm essen möchten.

Der Vorteil von Fritteusen, Sie sind viel schneller mit den Speisen fertig und das lange warten hat ein Ende. Die Fritteusen sind alle samt kompakt und nehmen wenig Platz in der Küche ein, denn weitere Geräte sind Geschichte.

Die meisten Fritteusen sind für die Kunden einfach zu bedienen und erfüllen alles, mit ihren Ausstattungen. Daher sind die Fritteusen eine Bereicherung für den Alltag, denn Sie Investieren nur einmalig, in eine Fritteuse und Sie sparen sich damit Zeit und Geld. Die Speisen sind so schnell fertig, dass Sie mehr Zeit für sich haben oder für Ihre Familie. Wenn Sie mal Lust haben auf was frittiertes, dann müssen Sie nicht erst nach einer Imbissbude suchen, denn Sie können ganz leicht von zu Hause aus frittieren und was erst die Kinder dazu sagen werden. Es sprechen mehrere gute Gründe, sich eine Fritteuse anzuschaffen, Sie ist eine Bereicherung für Ihre Küche und Sie werden es sicherlich nicht bereuen. Wir können es Ihnen nur empfehlen.

JETZT DIE TOP FRITEUSEN ANSEHEN

Was macht eine gute Fritteuse aus?

Eine gute Fritteuse erkennt man daran, das die Bedienung einwandfrei ist und man ohne Probleme frittieren kann. Natürlich ist auch die Qualität wichtig, wie die Fritteuse im ganzen verarbeitet ist, dass alle Teile fest und kompakt sind. Immer mehr spielt das Aussehen eine große Rolle, denn die Fritteuse muss auch zu Ihrer Küche passen und stylisch sein. Die Fritteusen sollten Energie sparsam sein und keine höheren Stromkosten verursachen, mit der neusten Technik, ist dies kaum noch der Fall, trotzdem sollten Sie darauf achten.

Ganz wichtig ist die Leistung der Geräte, wenn es um das Aufheizen von Öl geht. Keine große Rolle spielt es bei den Heißluft-Fritteusen, man sollte trotzdem darauf achten, das die Geräte für ein gutes Ergebnis, mindestens 1300 Watt haben. Bei den Fritteusen die viel Öl benötigen, spielt die Leistung eine größere Rolle. Es reichen 1800 Watt aus für eine Füllmenge von 1-2 Litern, aber wenn es mehr als 2 Liter Öl sind, dann sollte die Fritteuse schon 2500 Watt besitzen.

Die Fritteusen haben bestimmte Merkmale und Sie haben mit einer Friteuse, ein kompaktes und solides Produkt.  Daher gilt und ist es sehr wichtig, das es keinen Sinn macht, viele Extras zu haben, denn die Friteuse selber, muss Ihnen was bieten können und am Ende kommt es darauf an, wie die Speisen nach dem Frittieren schmecken.

Tipp: 

Es bringt nichts, nur auf die Leistung von den besten Fritteusen zu achten, sondern es sollte auf die Leistung, in Bezug auf die Fettfüllmenge, geachtet werden.

Das Fassungsvermögen sollte für 5-6 Personen mindestens 2 kg sein und bei einem Single Haushalt, reichen schon zwischen 1-2 kg aus. Die Reinigung von der Friteuse darf auch nicht zu lange dauern und es sollte kein großer Aufwand sein. Die nicht fest verbauten Teile sind fast alle Spülmaschinen geeignet, bei unseren Testberichten finden Sie nähere Informationen dazu.

JETZT DIE TOP FRITEUSEN ANSEHEN

Unterschied zwischen Kaltzone- und Heißluft-Fritteuse!

Die Heißluft-Fritteuse ohne Öl hat einen Heißluft Gebläse, der während des Garens ständig zirkuliert, da werden alle Lebensmittel gleichzeitig knusprig. Die modernen Heizelemente sorgen für eine gleichmäßige Temperatur, somit spart die Friteuse Energie.

Bei der Kaltzone-Fritteuse hängen die Heizelemente frei im Fett, unter den Heizelementen ist ein kühler Bereich von etwa 85 °C und über dem Heizelement bis zu 190 °C. Durch den Abstand vom Boden können die Reste auf den Boden sinken ohne zu verbrennen.

Kaltzone-Fritteuse:

  • die Speisen werden im Ölbad frittiert, dadurch sind die Speisen schneller fertig
  • schnelleres erhitzen von Öl und und längere Standzeit
  • wenn Sie es richtig knusprig mögen, dann ist eine Kaltzone die richtige Wahl
  • einfache Handhabung
  • die meisten Modelle besitzen eine herausnehmbare Frittierwanne, was das säubern erleichtert
  • Einzelteile sind meistens Spülmaschinen geeignet

Heißluft-Fritteuse:

  • wird in wenig Öl gegart dadurch brauchen die Speisen etwas länger
  • weniger Gerüche, da Sie weniger Öl brauchen
  • gesundes und kalorienarmes Essen
  • schnellere Reinigung da kaum Öl enthalten ist
  • Einzelteile sind meist Spülmaschinen geeignet

Es kommt natürlich darauf an, was für Sie die richtigen Faktoren sind und wenn Sie die Pommes, wie aus Ihrer Lieblings-Imbiss-Bude mögen, dann kommen Sie an einer Kaltzonen-Fritteuse nicht drum rum, denn der Geschmack ist wesentlich besser als mit einer Heißluft-Friteuse. Aber wenn Sie auf eine gesunde und kalorienarme Ernährung achten und lieben es auch frittiert, dann ist definitiv eine Heißluft-Fritteuse die richtige Wahl. So können Sie ohne schlechtes Gewissen mit Ihrer Fritteuse alles garen. Auf unseren Testberichten haben wir eine große Auswahl von verschiedenen Fritteusen für Sie getestet. Hier geht es zu unseren TOP 6 Testberichten:

 Worauf man beim Kauf  einer Fritteuse achten sollte?

Der Vorteil von einem Kauf auf unserer Seite ist, das Sie genügend Informationen, von den unterschiedlichen Fritteusen bekommen und sich somit ein genaues Bild davon machen können. Was sind die wichtigsten Punkte, wenn Sie sich zwischen einer Kaltzone- oder Heißluft-Fritteuse entschieden haben, dann kann man sich um die Technischen Details kümmern.

Wie soll Sie aussehen, einfach oder futuristisch mit außergewöhnlichen Farben, jedoch muss die Fritteuse zu Ihrer Küche passen. Da wäre noch die Größe und das Gewicht wichtig, ob das Gerät auch unter einem Hängeschrank stehen kann und das noch der Deckel aufgeht oder ist die Küche ziemlich klein, dann sollten Sie auf eine kleine Fritteuse zugreifen. Vor allem achten Sie auf die Leistung von der Fritteuse, denn das wird meistens unterschätz. Sind die Geräte für die Spülmaschinen geeignet und wie ist das Fassungsvermögen des Korbes oder die Fettfüllmenge.

Achten Sie noch auf Extras oder Besonderheiten von den Fritteusen, denn bei einer Kaltzonen-Friteuse haben die meisten Geräte keine besonderen Extras, vielleicht einen Timer und eine digitale Anzeige. Die richtige Bedienung für die Friteuse ist ausschlaggebend. Wenn Sie das Fett in der Fritteuse aufgefüllt haben dann sollten Sie die Fritteuse zwischen 60-80° einstellen und ungefähr 10 Minuten warten, dass das Fett schon mal schmelzen kann. Sonst ist noch zu beachten das man die Lebensmittel wasserarm frittiert und falls die Fritteuse in Flammen aufgeht, bitte kein Wasser reinschütten sondern eine Decke über die Fritteuse legen.

Es wird auf mehr Extras gelegt bei den Heißluft-Friteusen, so besitzen alle Fritteusen eine digitale Temperaturanzeige und digitale Zeit. Zusätzlich haben die noch eine Timer Funktion, eine Abschaltfunktion am Ende der Garzeit und zu guter letzt, auch spülmaschinenfeste Teile. Meistens ist noch bei den Fritteusen, Zubehör dabei, wenn es wichtig für den Kauf einer Fritteuse ist. Sie sehen, es kommt auf ganz viele wichtige Punkte, vor dem Kauf an.

 

Fazit

Beim Kauf einer Fritteuse gibt es verschiedene Faktoren, die Sie beachten müssen, da es die unterschiedlichsten Fritteusen gibt und sie sich im Preis und im Detail unterscheiden. Durch den Kauf einer Fritteuse, ist endlich Schluss mit der Rennerei zur Ihrer Lieblings-Imbiss-Bude. Sie können bequem von zu Hause aus Ihre Speisen frittieren und Sie werden begeistert sein von der Qualität und vom Geschmack der Speisen. Das beste ist, Sie wissen selber was Sie zubereitet haben und was alles im Frittiergut drin ist. Auch Ihre Freunde und Familie werden von dem frittierten begeistert sein. Ob es nur kleine Snacks oder ganze Gerichte werden sollen, das liegt ganz an Ihnen und Sie können immer wieder neue Sachen ausprobieren. Durch den Kauf einer Fritteuse machen Sie den ersten Schritt und Sie bezahlen dafür nur einmalig und haben Ihre Fritteuse ein leben lang. Sie werden es auf keinen Fall bereuen und jetzt steht Ihnen vor dem Kauf, nichts mehr im Weg, wenn alle Faktoren beachtet wurden. 

JETZT DIE TOP FRITEUSEN ANSEHEN